Aus einem Bürocontainer wird ein "Wohnzimmer" - der (vorübergehende) Arbeitsplatz für einen Immobilienmakler entsteht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Für so eine Aufgabe fahren wir auch gern mal nach Hannover. Hier durften wir nicht "nur" die Beschriftung im Außen- und Innenbereich liefern, sondern waren auch für die meisten Bereiche der Einrichtung zuständig. Ob leuchtender Stoffdruck, "Leistenwand" aus Douglasie, Dreiecke mit Materialmustern oder eine selbstgebaute Leuchte - hier war ein breites Spektrum gefragt. Solche Aufträge sind für uns das "Salz in der Suppe". Gerne mehr davon...

    Die Beschriftung erfolgte mit Digitaldrucken auf normalen und Winowgraphics-Folien, farbig transparenten und "normalen" Plottfolien.
    Die erhabenen Dreiecke innen, zeigen die Materialauswahl für die einzelnen Immobilientypen.
    Bilder
    • SVE_5390.JPG

      586,01 kB, 3.000×1.987, 207 mal angesehen
    • 20171016_172218.jpg

      422,73 kB, 1.280×720, 133 mal angesehen
    • SVE_5405.JPG

      431,23 kB, 3.000×1.987, 150 mal angesehen
    • SVE_5375.JPG

      684,13 kB, 3.000×1.987, 129 mal angesehen
    • SVE_5393.JPG

      696,11 kB, 3.000×1.987, 128 mal angesehen
    • SVE_5378.JPG

      767,44 kB, 3.000×1.987, 137 mal angesehen
    • SVE_5394.JPG

      767,33 kB, 3.000×1.987, 133 mal angesehen
    Dateien
    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.(Henry Ford)

    9.572 mal gelesen

Kommentare 2