Ralawise

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vom Küchentisch zum Global-Player
Ralawise wurde in den frühen Achtzigerjahren von der Familie Batson in der heimischen Küche gegründet. Als Druckerei für T-Shirts wurden Textilien für den lokalen Werbe- und Geschankartikelmarkt verkauft. Die Geschäftsidee wuchs schnell und eine Viezahl an weiteren Zielgruppen kristallisierte sich heraus. In diesem Zuge wurden mehr und mehr Textilien – weiterhin zuhause – gelagert. Diese effiziente Lieferkette für lokale Kunden wuchs weiterhin sehr schnell. Darauf aufbauend wurde das Vertriebsnetz Schritt für Schritt weiter ausgebaut und wurde letztendlich zu dem was es heute ist.
1991 wurde Ralawise offizieller Großhändler der Marken Jerzees (heute Russell). Mit der weiteren sehr populären Marke namens Fruit of the Loom erfolgte der Ausbau der Angebotspalette.
Als familiengeführte Textildruckerei mit sehr großen familiärem Einsatz wurde sehr früh der Grundstein für die grundsätzliche Entwicklung des jetzigen Geschäftsmodells gesetzt: Der schrittweise Rückbau der Druckereitätigkeit und die parallel sehr schnell wachsenden Vertriebs- und Logistikaufgaben gipfeln im heutigen Textilgroßhandel für ganz Europa. Als einer der führenden Textilgroßhändler der Imprint-Szene mit dem breitesten Angebot der Branche an Textilien und Veredelungszubehör bildet diese gewachsene Konzernstruktur ein Optimum für Kunden.
Das Herzstück
Als sog. One-Stop-Shop rund um Textilien und deren Veredelung sind ca. 4.700 Artikel von über 135 Textilmarken verfügbar. Diese Kernkompetenz der lückenlosen, zuverlässigen In-Time-Warenlieferung ist der Herzstück des gesamten Teams. Qualität, Service und Zusammenarbeit mit Kunden bilden die Basis für eine rundum erfolgreiche Konzernstrategie.
Firma
Ralawise.de GmbH
E-Mail-Adresse
info [at] ralawise.de
Telefonnummer
0234 79250230
Route planen