Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

    • Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      Hallo alle zusammen,
      ich habe die möglichkeit einen Schneideplotter wie oben beschrieben zu bekommen. Der Plotter ist ca. 4 Jahre alt aber wurde nie benutzt da ein großer Bruder wohl im Haus war der immer nur benutzt wurde.
      Kann mir einer erzählen was ich da Preislich wohl für anlegen sollte?.

      Der Bekannte möchte für den Plotter 600 netto von mir haben. Er meinte es sein ein sehr guter Preis für so ein Gerät.

      Ich hoffe Ihr könnt was dazu sagen.

      Mfg
      Lutz:up:
      [COLOR="Blue"]Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die Anderen ;)[/COLOR]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wehrt???

      na das hört sich doch schon mal nach günstig an oder? hat zwar 4 Jahre auf dem Buckel aber hat auch immer nur zugeschaut der kleine und wartet nun darauf von mir gebraucht zu werden. :)
      [COLOR="Blue"]Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die Anderen ;)[/COLOR]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wehrt???

      also 600 ist schon arg wenig. Ich würde eher 750 bis 900 ansetzen, wenn da der Stadfuß mit bei ist. Ohne sind 750 schon ok. Aber am ende ist es immer so das man das bekommt was bezahlt wird ;-).
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wehrt???

      Danke Duebels,
      ich denke das der Standfuß da nicht bei ist es ist einer dabei der selbst gebaut wurde ... Aber hatte auch das Gefühl das das nciht grade Teuer ist.
      @duebels sag mal was muss da denn als Software bei sein .. also Treiber ist klar und sonst ? Ein Plugin für corel oder was ist standart dabei ?

      Viele Grüße Lutz
      [COLOR="Blue"]Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die Anderen ;)[/COLOR]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      Gab´s den überhaupt ohne Standfuß? Na ja, auf jeden Fall gutes Gerät, wir haben den als mittleren Plotter jetzt auch 3 Jahre und sind sehr zufrieden, der läuft hier eigentlich jeden Tag und noch nix dran!

      600 Ois oder so ähnlich, wären für ein kaum gebrauchtes Gerät sehr günstig. Wir hatten neu 1600,- netto bezahlt.
      [CENTER]Für das große Chaos haben wir Computer.
      Die übrigen Fehler machen wir von Hand.[/CENTER]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      @duebels
      ja, MK II stimmt, war da ein Unterschied zum CE3000-60? Wenn ich mich erinnere war das die 2. "Auflage" oder? (aber technisch identisch)

      also unser Graphtec kam mit Corel und Illu Plugin, letzteres haben wir auf einem älteren Mac mit Illu 10 im Gebrauch und es funktioniert wirklich tadellos, ok hab´halt auf dem Mac gelernt - bin da etwas vorbelastet

      ...aber im Corel auf der Windose funzt es auch prima!
      [CENTER]Für das große Chaos haben wir Computer.
      Die übrigen Fehler machen wir von Hand.[/CENTER]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      Ok, war mir nicht bekannt...:nein:

      für 600 Ois auch ohne Fuß und Passererkennung trotzdem ganz guter Preis, wir sind wie gesagt sehr zufrieden damit.
      [CENTER]Für das große Chaos haben wir Computer.
      Die übrigen Fehler machen wir von Hand.[/CENTER]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      na das hört sich doch nach einen guten Kauf an ... das freud mich umsomehr das ich den zuspruch von euch finde... denn als kleine Firma muss man auf jeden euro achten und trotzdem darf man keinen schortt kaufen nur weil er billig ist. Denn ohne das richtige Handwerkszeug kann auch der beste keine gute Arbeit abliefern.

      Na dann bin ich jetzt mal auf der suche nach einen Standfuß, denn der, der dabei ist, aus Holz ohne rollenhalter wird bei mir wohl nicht alt werden und ist auch nicht mobil genug.
      Bekommt man einen Standfuß überhaubt noch ??? habe hier mal einen im Forum gesehen der verkauft wurde sollte eine leichte beschädigung haben und wurde sehr sehr günstig weg gegeben .... Wenn jamand rad weiß wo ich einen bekomme ohne einen über hat denkt mal an mich ...

      Ansonsten freu ich mich nun über meine Kauf und warte ungeduldig auf die lieferung :)

      viele Grüße Lutz
      [COLOR="Blue"]Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die Anderen ;)[/COLOR]
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      Beim Jung Lenz ist einer für knapp 1400 € im Shop. Aber mit Fuß und Rechnung. Bei der Differenz würde ich auf gar keinen Fall den gebrauchten nehmen. Alleine schon der Garantie wegen. :)

      Hab gerade gesehen, daß es sogar der 5000-60 ist.

      jlgraphics.de/shop/product_inf…_252_260/products_id/1933
      Signforum sucht: Ärmelhochkrempler, Querdenker, Macher , Gesamtbild-
      versteher, Zweifelausräumer und Ideengenies.
    • AW: Was ist ein Graphtec CE3000-60 noch wert???

      buggy-x schrieb:

      Beim Jung Lenz ist einer für knapp 1400 € im Shop. Aber mit Fuß und Rechnung. Bei der Differenz würde ich auf gar keinen Fall den gebrauchten nehmen. Alleine schon der Garantie wegen. :)

      Hab gerade gesehen, daß es sogar der 5000-60 ist.

      jlgraphics.de/shop/product_inf…_252_260/products_id/1933


      Habe Ihn genommen ... habe auch eine Rg bekommen und er hat sogar Passermarkenerkennung. :ja: einen Standfuß habe ich auch bekommen aber leider einen selbsgebauten aus Holz:D wenn jemand noch einen originalen hat ... bitte melden ... Ansonsten läuft der Poltter super gut. ist sehr leicht zu verstehen und gibt in der Bedienug nicht wirklich Rätzel auf.
      [COLOR="Blue"]Manchmal gewinnt man und manchmal verlieren die Anderen ;)[/COLOR]