Welcher Plotter?!

    • Welcher Plotter?!

      Hallo,

      da mein alter Plotter langsam in die Jahre kommt bin ich auf der Suche nach einem neuen.

      Für mich ist wichtig das er eine autom. Passermarkenerkennung hat und über eine Schnittbreit von min. 125cm verfügt.
      Schnelligkeit ist zweitranging mir gehts mehr um Genauigkeit.

      Habe mir mal folgende Modelle rausgesucht:

      Mimaki CG-130SRIII
      Roland GX500
      Summa D140R-2E

      Ein Summa S Class kommt leider wegen des Budgets nicht in Frage.


      Vielleicht könnt ihr mir Tipps / Erfahrungen mitteilen, damit ich die richtige Entscheidung treffen kann.

      Oder ihr habt noch was ganz anderes im petto.

      Freu mich auf euere Antworten und bedanke mich im vorraus.
    • AW: Welcher Plotter?!

      Wenn Dir automatische Passermarkenerkennung wichtig ist (nicht nur das er eine hat, sondern auch Funktionalität), würde ich den Roland streichen. Das ist definitiv nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

      Der Summa hat nicht nur meiner Meinung nach das beste System. Details über Funktionalität etc. findest Du auf oposx.ch .

      Mimaki kenne ich nicht.
    • AW: Welcher Plotter?!

      Summa!

      Habe einen größeren/"besseren" Mimaki auch hier stehen aber bei Konturschnitten muß immer wieder der "Alte" ec120 von Emblem (weitestgehend baugleich mit Summa) herhalten da er wie ich finde wesentlich genauer Konturschnitte abliefert...
      Die Kunst ist es nicht den Leuten den hintern abzuwischen, die Kunst ist es die Sch.... dann auch noch zu verwerten...
    • AW: Welcher Plotter?!

      jetzt nicht ganz so ernst gemeint, aber ist hier gerade so einseitig -
      mein erster in den 80gern, der Roland. Anfang der 90ger das (?) Summa. Seid 2000 die Mimi > ein unermüdliches Arbeitstier, völlig unkaputtbar und obwohl "nur" Schleppmesser so akurat wie das Summa.

      Ich glaube nicht, das du mit einem von den 3 genannten was falsch machen kannst.

      Gibt irgendwo eine schicke wave Datei mit dem Sound von einem Chinaplotter. Wenn man das gehört hat, weiß man was man kaufen muß.
    • AW: Welcher Plotter?!

      Den Summa kann man mit dem Mimaki FX vergleichen der SR ist eine Klasse tiefer auch vom Preis? Beide können Material von 155 cm Breite aufnehmen. SR Messerdruck bis 500 g.. FX mit Hartschneideleiste für Vinyl und Softschneideleiste für Funktion Stanzen & Perforieren.
      Der FX wäre meine Wahl wenn ich einen bräuchte... weil 155 cm Material rein geht aber nur weil der Summa 140R das nicht kann.
      Wenn es den Mutoh Kona 1400 noch geben würde .... läuft seid 4 Jahren und schneidet fast nur Cutkontur & perforiert auch dicke Sachen in 2 Durchgängen sehr genau.
    • AW: Welcher Plotter?!

      Es gibt noch einen Summa 160R, der frisst bis 158cm breites Material.

      Die separaten Schneideleisten für Schneiden und Stanzen bzw. Perforieren erfordern ein Umsetzen des Messers? Der Summa schneidet und stanzt auf derselben Leiste, hat den Vorteil das man Jobs verarbeiten kann die in einem Arbeitsgang normal schneiden und stanzen erfordern.
    • AW: Welcher Plotter?!

      Der Kona macht das auch mit einer Leiste und die kann ich sogar noch drehen und weiter benutzen da er nicht mittig auf der Leiste schneidet. Viele nützliche Details bemerkt man erst bei der Nutzung. Beim Summa 140R fehlen halt die 3 cm um ne 152 Folie rein zu bekommen. Ansonsten 1. Wahl.