Die eigene Schrift

    • Gestern auch noch mal drüber gestolpert, weil es in einem Grafikmagazin gefeatured wurde.
      Im Großen und Ganzen schon ein mächtiges Tool, wenn man an den einfachen Reglern für Breite, Höhe und Serifen vorbei dann mal zu den Vektorbearbeitungs Funktionen kommt.
      Da könnte man die Kollegen richtig ärgern à la "Kennt jemand die Schrift?"

      Andererseits kann jemand, der richtig fit ist damit wahrscheinlich auch einen Font bis zur Perfektion nachbauen, oder wenigsten soweit, wie man es braucht.
      "Geiger, es redet grundsätzlich nur der, den ich ansehe. Merken sie sich das!", Hans Immer - Immer International
    • Ziemlich cooles Tool, Schriften sind so oder so schon ne großartige Sache und damit kann man bestimmt viel Spass ahben.

      Aber ... wenn der erste Kunde mit ner fremdgebauten Schrift in Papierform hier reinkommt und was Neues haben will fängt man bestimmt das Brechen an.
      Kindisch? Ich?
      Komm, Teddy, wir gehen!

      Diskutiere nie mit einem Idioten.
      Er zieht dich auf sein Niveau runter und besiegt dich aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung.