Illustrator / InDesign -> Text laden / Seriennummern erstellen? oder via PDF?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Illustrator / InDesign -> Text laden / Seriennummern erstellen? oder via PDF?

      Hallo liebe Leute,

      ganz kurz:

      Für einen Kunden erstellen wir Aufkleber mit Seriennummern.
      Immer so 250 bis 300 Stück - also schon etwas Arbeit zum tippen - und eine potenzielle Fehlerquelle.

      Meine Idee:
      Den Aufbau (Bild1) in Illustrator oder InDesign in den Hintergrund legen und dann an die entsprechenden Stellen die Seriennummern einfügen.

      Am schnellsten wäre es ja, die Nummern in Excel zu erstellen und zu speichern. Oder als Textdokument zu speichern.
      50 Aufkleber pro Block (25 verschiedene Nummern / zwei mal identisch).

      Es ändert sich immer nur der hintere Textbereich (Bild 2)

      ---

      Leider kenne ich mich ab hier nicht mehr aus :D

      Hat jemand eine Anleitung oder einen Tipp?*

      Oder geht es noch anders/einfacher via PDF?

      ---


      VIELEN DANK + Gruß
      - Dennis :)


      * Bis jetzt bekomme ich die Excel-Tabelle zwar importiert,aber die ist noch ziemlich unformatiert.. Schriftart/Schriftgröße/Abstand und Position sind noch unbrauchbar..
      Dateien
      • 1_aufbau.jpg

        (54,67 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2_ansicht.jpg

        (27,37 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      - 601
    • Das "Viel Glück" bezog sich einfach nur auf Deinen "Startermodus" ;) Diese Indesign Funktion ist schon sehr mächtig und wenn man sie geschickt einsetzt können z.B. auch automatisert QR-Codes erzeugt oder Bilder eingeladen werden. Ab einer gewissen Anzahl macht das dann schon richtig Spaß anstatt die Dateien händisch zu erzeugen.
    • .. sorry für die späte Antwort ..


      Achso, ok :D

      Sopp.. hat anfangs irgendwie gehakt, weil InDesign die Daten aus Excel (egal ob txt oder csv) nicht lesen wollte.

      Hab dann einfach eine normale txt-Datei erstellt und verknüpft -> funktionierte.

      Dann hab ich meine Datei in Excel geladen und konnte die weiteren fortlaufenden Seriennummern "mittels Maus ziehen" einfach erstellen.
      Gespeichert, Verknüpfung in InDesign aktualisiert und es klappt!

      Zwei Ebenen in InDesign:
      Ebene 2 = die Seriennummern
      Ebene 1 = das Layout aus Illustrator als PDF

      Kann mir das nun als PDF sichern, ins RIP ziehen und weiterverarbeiten weil in Ebene 1 ja auch die Erkennungsmarken für den Plotter drin liegen.
      So hatte ich mir das vorgestellt :)

      Dankeschön! :)


      Gruß
      - Dennis
      - 601
    • Vielleicht hilft Dir ein Skript für Indesign.
      Einen dieser Aufkleber mit Textfeld für die Nummer erzeugen/setzen.
      Dokument speichern
      Skript ausführen und Vorgaben eingeben.
      Per Datenzusammenführung das Dokument erzeugen
      Es erzeugt dann für jede Nummer eine Seite, die restliche Gestaltung kann mit einer Musterseite zugefügt werden.
      Funktioniert bei mir im aktuellen ID CC 13.1 (mac)
      Der Skript erzeugt am Speicherort eine Textdatei mit den fortlaufenden Nummer, so als wenn man es mit einer Tabellenkalkulation machen würde. Das ganze funktioniert aber aus ID ohne das eine andere Software braucht.


      Alternative wäre ein Absatzformat mit Nummerierung anlegen, wie hier erklärt:tv.adobe.com/de/watch/training…chriften-in-indesign-cs6/


      grüße
      ralf
      Dateien
      Das Bein ist das Körperteil mit dem man auch im Dunkeln sicher Möbel findet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von pixelmaker ()