Barcode wird gelesen aber Job wird nicht geschnitten -> FlexiSign & Print

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Barcode wird gelesen aber Job wird nicht geschnitten -> FlexiSign & Print

      Wir haben auch einen S120T den wir mit Flexi Betreiben wollen, dazu haben wir uns eine Testversion der aktuellen FlexiSign & Print besorgt.
      Cutter lässt sich installieren und man kann "Barcodeerfassung starten" auswählen und dann am Cutter den Code einlesen lassen.
      Der Liest den Code fährt den kopf auf den ersten passer und das wars. Er fängt nicht an die Passer zu lesen.

      Macht auch keinen unterschied ob wir am Cutter die Barcode Erfassung starten oder in Flexi. Barcode server mehrfach gestartet etc..

      Material um 180 grad gedreht...dann ging es irgendwann mal. Plotter hörte aber nach der hälfte des Motivs einfach auf zu schneiden.
      Danach ging es nicht mehr.

      Seit dem hab ich es nicht mehr geschafft, dass er den Barcode liest und dann schneidet.

      Cutter auch auf Werksteinstellung zurückgesetzt etc... alles ohne Erfolg.


      EDIT: Ich habe nun Summa Cutter Controls installiert und dort den Barcode server gestartet und im PM den Cut job mit "speichern unter" als plt file in dem Ordner der vom Barcode server überwacht wird abgespeichert. Dann geht es hat aber mit Flexi nichts mehr zu tun.

      Dazu kommt noch das PerfCutcontour ignoriert wird obwohl im PM eingestellt ist "FlexCut Accurate", das wird aber sachlich nicht ins PLT file übernommen.

      Laut einer Rückmeldung aus der Latex-User-Facebook Gruppe, ist es wohl ein gängiges Problem, das Barcodes einfach nicht funktionieren. Workaround ist wohl der weg über Summa Cutter Controls - dann aber mit Verzicht auf Flexcut. Mir wurde der Umstieg auf ein anderes RIP nahegelegt.

      Gibt es eine Möglichkeit Flexi zurückzugeben, also diese HP Lizenz, die ja angeblich 2000 Euro wert sei.

      Schade - das ein >5000 Euro Plotter nicht unterstütz wird von Flexi.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Memento ()

    • So,

      Zum Problem, dass der Barcode gelesen aber nicht geschnitten wird gab es einen Patch von SAi per Mail. Der S120T läuft jetzt, allerdings geht das starten des Barcode Lesens am Gerät nicht, man muss es noch über den PM anstoßen. Dazu hab ich aber auch schon einen Patch bekommen aber noch nicht getestet.

      Noch einen Patch gab es welcher behebt, dass der PM sich während dem Drucken einfach schließt.
      Funktionier tauch.

      Zu dem Problem dass der HP Cutter den Barcode liest und dann nicht schneidet (erst wenn man den Barcode Server im PM neugestartet hat, muss man dann so ein paar mal am Tag machen. Läuft aber durchgehend wenn man kontinuierlich von Rolle schneidet) gab es auch einen Patch, nachdem ich den Fehler gemeldet hab. Den hab ich aber noch nicht getestet.

      Support ist mittlerweile auf Zack, nach ein paar Tagen sind Sachen gefixt. Bin ich denn der einzige der Bugs meldet?
    • Ist meistens Plotter abhängig. Auf meinem Kona /Mutoh gibt es manchmal Probleme wenn das Laminat (klar /glänzend) und 500my dick ist, wobei das am Laminat liegt nicht am Programm oder Plotter. Die Linien bzw. Barcode können auf Grund der Reflexionen nicht richtig gelesen werden.
      Nur wer arbeitet macht Fehler....
    • Memento schrieb:


      Support ist mittlerweile auf Zack, nach ein paar Tagen sind Sachen gefixt. Bin ich denn der einzige der Bugs meldet?
      Manchmal treten Probleme nur in bestimmten Hard-/Softwarekombinationen auf. Da gibt es dann wirklich nur wenige Leute die dieses spezifische Problem melden.

      Manchmal treten Probleme nach Service Packs in Reihe auf, viele Leute melden den Fehler, und der Patch wird nach Lösung dann einfach an alle verteilt. D. h. nur weil Du einen Fehler gemeldet und der nach kurzer Zeit mit einem Patch behoben wurde muss das nicht heissen das Deine Meldung die Programmierung des Patches ausgelöst hat.