Probleme bei CutContouren in Mustern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme bei CutContouren in Mustern

      Hallo zusammen,

      ich habe ein Problem bei der Anlage einer Plot-Datei über Illustrator.
      Geplottet werden sollen die Linien eines Musters.

      Schritt A: Muster anlegen
      Schritt B: Rechteck das mit Muster gefüllt werden soll füllen.
      Schritt C: Objekt umwandeln in Fläche und Kontur, so dass ich die Linien aus dem Muster nun in CutContouren umwandeln kann.
      Schritt D: Abspeichern als .eps
      Schritt E: Plot mit meine Roland GR-640

      Jetzt schneidet mir der Roland jede CutContour gefühlt 100mal und auch dort wo die Schnittmaske gar nicht mehr ist.
      Die Linien außerhalb der Schnittmaske sind in der Ansicht im Illustrator auch nicht als CutContour eingefärbt, dennoch werden diese mitgeschnitten.
      Wie kann ich das verhindern?

      Über eure Hilfe wäre ich sehr dankbar....ich verzweifle langsam. =/
    • jede erzeugte fläche hat seine eigene außenkontur. wenn du all das in einen schneidpfad wandelst wird natürlich alles mindestens doppelt geschnitten. außer den äußeren pfaden, die kein nachbarobjekt haben.

      zum bereinigen doppelter pfade und knotenpunkte gibt es mehrere möglichkeiten: kostenlose skripte und kostenpflichtige plugins.

      wenn ich dich richtig verstehe haben deine zu druckenden objekte auch gleichzeitig die schneidkontur. das geöhn dir schnell wieder ab. schneidkonturen immer extra anlegen in einer ebene oberhalb der zu druckenden elemente.
    • Hallo Bart =),

      danke dir für deine Antwort. Es handelt sich dabei um eine reine Plot-Datei. Und wie kann ich dann die mir durch die Schnittmaske verborgenen Objekte endgültig löschen? Diese werden nämlich nicht kit angezeigt, aber später beim Plot mit geschnitten. =/

      LG Maike