Glasdekorfolie mal nicht als Streifen oder Logo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit Anfang Mai haben wir endlich größere Räumlichkeiten gefunden und sind jetzt dabei, uns nach außen zu präsentieren.
    Glasdekorfolie als Sichtschutz musste sein, aber es sollte weder das oft umgesetzte Streifendekor, noch "nur" das negativ ausgeplottete Logo sein.... Ich glaube, so ist uns das gelungen.
    Bilder
    • 1.jpg

      88,35 kB, 960×720, 361 mal angesehen
    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.(Henry Ford)

    12.289 mal gelesen

Kommentare 7

  • elli -

    Sieht gut aus.

  • marzoll.net -

    Sieht klasse aus!

  • Tommy4758 -

    ..gefällt mir, mal was anderes ....

  • buchstabenhoschi -

    mir ist der übergang vom 'rauschen' zur vollfläche noch etwas zu hart
    und mir gefallen keine sich wiederholenden muster.
    die idee ist nicht schlech, sieht aber für mich zu wenig nach unikat aus.

  • arthan -

    Würde auf jeden Fall noch ein wenig moderner wirken.

  • nobody -

    Momentan nerven mich noch die blauen Rahmen. Die müssen antrazith werden. Aber wir haben glaub ich 14 von diesen Fenstern. Ich glaub, ich fang die Tage einfach mal an....

  • arthan -

    Nicht schlecht,...