Wenn Lichtwerbung zur Gebäudeinszenierung wird

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Leuchtwerbung besteht nicht nur aus Einzelbuchstaben oder Leuchtkästen. Leuchtwerbung kann auch ein gutes Mittel in der Architektur sein und einzigartige Effekte erzeugen.
    Beim Neubau eines Produktionsgebäudes wollten Kunden und Architekten einen richtigen Eyecatcher - wir konnten diesen Wunsch erfüllen.



    Mittels Leuchtelementen um die Fenster aus Plexiglas und innenliegenden LEDs konnten wir in Kombination mit den leuchtenden Firmenlogo's ein imposantes Bild erschaffen.
    Die Formen um die Fenster sind bis zu 3m breit und 1,5m hoch. Es wurden passende blaue LEDs verbaut um Nachts ein noch strahlenderes Blau zu erreichen.



    Weiterer Bestandteil waren noch leuchtende Einzelbuchstabenanlagen an anderen Gebäuden - montiert an der Wand sowie auf dem Dach.

    287 mal gelesen

Kommentare 1

  • LED-Wolf -

    Klasse! So etwas wirkt Kilometer weit. Und oft hat sowas auch eine interessante Sogwirkung auf Folgeprojekte.