Das Sketchnote Ideabook: Ein Notizbuch speziell für Sketchnoter und Kreative

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Sketchnote Ideabook: Ein Notizbuch speziell für Sketchnoter und Kreative

      Der mitp-Verlag vertreibt das Sketchnote Ideabook
      ab diesem Monat exklusiv im deutschsprachigen Raum




      Nur fünf Stunden hat es gedauert, dann war das Sketchnote Ideabook auf Kickstarter komplett finanziert. Dieses besondere Notizbuch wurde von Mike Rohde, dem "Erfinder" der Sketchnotes, entwickelt: 160g-Papier, Fadenheftung, weicher Umschlag. Es eignet sich perfekt für Bullet Journals, Sketchnotes und alles andere Kreative.
      Als Mike Rohdes deutscher Verlag wird der mitp-Verlag das Sketchnote Ideabook im deutschsprachigen Raum exklusiv vertreiben.

      Das Papier: Das ultradicke, weiße 160g-Papier wurde so entwickelt, dass es optimal mit wasserbasierten Markern beschrieben werden kann. Es ist sehr weich, dabei aber von hoher Saugkraft und sicher vor verlaufender Tinte. Und durch die hohe Opazität scheint so gut wie nichts auf der Rückseite durch. Es entsteht kein Bleeding oder Ghosting.

      Die Fadenheftung: Durch die Fadenheftung liegt das Sketchnote Ideabook flach auf und bleibt problemlos aufgeschlagen liegen.

      Der Umschlag: Das Ideabook im A5-Format fühlt sich dank des weichen und geprägten Polymer-Umschlags sehr griffig an und ist gleichzeitig extrem robust und haltbar. Dazu kommen ein kräftiges Gummiband zum Zusammenhalten aller Ideen, eine Dokumententasche auf der letzten Seite und zwei Lesebänder.

      Mike Rohde gilt als der Erfinder und Namensgeber der heutigen Sketchnotes. Er ist Designer und Illustrator und hat zwei Bücher zum Thema veröffentlicht.

      Sketchnotes sind Notizen, die aus Texten, Bildern und Strukturen bestehen. Sie sind eine Alternative zu konventionellen Mitschriften und die Grundlage des visuellen Arbeitens. Mittlerweile werden sie immer mehr auch im privaten Bereich verwendet.

      Alle Informationen zum Sketchnote Ideabook finden Sie unter www.mitp.de/0200.

      mitp Verlags GmbH & Co. KG

      Der mitp-Verlag ist ein unabhängiger Fachbuchverlag aus Deutschland
      und bietet seinen Lesern Profiwissen zu aktuellen Themen aus den Bereichen IT, Marketing, Fotografie und Kreativität.
      "Mit der Werbetechnik per DU."
    • Grins. Das hatte ich auch.

      Mein Notizbuch hat die volldigitale Version mit dem Surface ersetzt. Es gibt halt Dinge, die sind seit Jahrhunderten ausgereift...
      Will jemand ein Surface Pro4 haben? 16GB, 500GB SSD, i7, Dockingstation?

      Im Jahr brauche ich aber nur maximal ein Buch. Ich nutze das auch nur für Tagesnotizen, etwas Kalkulation und Planung. Zu erledigen - erledigt - verschoben. Zwei Textmarker, Lineal.
      Scribbeln tue ich in einem A4 Buch und am iPad.