Bitmap-Füllungen aus Vektormasken entfernen / Vektoren extrahieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitmap-Füllungen aus Vektormasken entfernen / Vektoren extrahieren

      Hallo, Leute!

      Ab und zu importiert man fremde Daten zum Beispiel aus einer PDF.
      Und hat man sein Farblogo in Corel. Leider ist die Farbfüllung eine Bitmap.
      Die Maske und Begrenzung liegt als Vektor vor. Man kann die Knoten bearbeiten. Hurrrrraaaa! Das will ich!

      Nur ...., wie werde ich die Füllung los?
      Ich möchte meinen, dass ich das mal über "Symbole" gelöst habe. Bekomme ich hier nicht hin.
      Über Musterfüllung kann ich das auch nicht lösen (keine Füllung zuweisen).

      Tips?
      ... bathrobe & advertising!
    • Punktbearbeitung, Punkte alles auswählen, kopieren und als neues Objekt einfügen.
      So sollte corel doch nur die Form, ungefüllt, kopieren.

      Ansonsten hau die Datei hier mal rein wenns nix sensibles ist.
      "Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach." Goran Kikic
    • Nix sensibles. Eine schräge Arial-9 (kann man echt schnell nachsetzen)

      Das war aber für mich der Anlass zu knobeln und dazu zu lernen. Gib mir ein Rätzel ..., und der Rest der Tagesarbeit bleibt liegen.

      Das mit den Knoten kopieren hatte ich schon - irgendwie sind das andere Knotenpunkte. Du kannst die Strecken auch nicht auftrennen.
      Dateien
      • neun X19.cdr

        (1,4 MB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ... bathrobe & advertising!
    • Ahhh. ok.
      Das ist stumpf ein in Form der "9" beschnittenes Bitmap.
      Das eigentliche Bild ist ein shwarzes Rechteck auf weißem Grund.

      Am einfachsten würde ich sowas mit einer Schnittmenge lösen.
      Also Rechteck ziehen größer als die "9" - Schnittmenge von der "9" mit dem Rechteck, et voilà.
      "Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach." Goran Kikic
    • Ne, das ist auch nur eine Neu-Konstruktion.
      Das geht dann mit intelligenter Füllung noch eleganter. Rauftippen und fertig.
      Aber das will ich nicht. Ich übersehe hier eine Funktion von Corel. Aber welche?
      Musterfüllung, Poweclip, Symbol, irgend sowas in der Art.

      Die Vektoren sind ja da. Also eine Vektormaske. Es muss doch eine Möglichkeit geben die Vektoren von der Bitmap zu trennen. Das ist wie ein verkappter Powerclip. Die innen liegende Bitmap kann ich auch bearbeiten. Dabei verliere ich aber leider den Vektor.

      Ich muss mal testen ob ich der 9 einen Umriss zuweisen kann ....
      ... bathrobe & advertising!
    • Dafür gibt es keine besondere Funktion. Da ist nur ein Bitmap zugeschnitten worden. Das heißt, das Basisobjekt ist das Bitmap. Und das kannst Du ja auch wieder befreien. Das Objekt, mit dem zugeschnitten wurde ist nicht mehr da. Also auch nicht zu regenerieren.

      Um an die Kontur zu kommen würde ich mit dem vorhandenen Dingen ein Viereck zuschneiden und den Rand löschen. Dann hättest Du wieder das Objekt, womit das Bitmap zugeschnitten wurde.
      Geduld und Humor sind die Kamele, mit denen man jede Wüste sicher durchqueren kann.
    • @buggy-x

      Deine Lösung ist die von Maho. Versucht es mal mit intelligenter Füllung, das geht schneller und ganz ohne nachträgliches basteln.

      Und, es ist richtig, diese Neun wird von Corel als Bitmap behandelt. Dennoch sind die Vektoren ja da und sie können auch rudimentär bearbeitet werden. Es scheint hier keine elegante Lösung zu geben.

      Wandelt die Neun mal in eine Bitmap um und versucht das Ergebnis zu vektorisieren ...

      @Bart
      siehe Post#3
      ... bathrobe & advertising!
    • Dennoch sind die Vektoren ja da und sie können auch rudimentär bearbeitet werden.
      Ja. Die sind immer da. Bei jedem Bitmap. Nur das ist es dann Viereck. Auch da kannst Du beliebig Punkte einfügen und bewegen ohne Maske.
      Geduld und Humor sind die Kamele, mit denen man jede Wüste sicher durchqueren kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von buggy-x ()

    • Zum Verständnis für mich.
      Dann sind diese Vektormasken Teil des Formates Bitmap, so wie der Alphakanal? Oder wie EXIFs?
      Eher wir ein Powerclip. Du kannst es nur nicht raus nehmen. Schiebst Du ein Bitmap in ein Powerclip, bleibt beides editierbar erhalten. Schneidest Du das Bitmap mit dem Vektor zu, kann man das nicht mehr rückgängig machen. Außer eben die Punkte manuell bewegen oder anderen Vektoroperationen durchführen.
      Alphakanal ist was anderes. Da ist die Maske selbst ein Bitmap.
      Geduld und Humor sind die Kamele, mit denen man jede Wüste sicher durchqueren kann.
    • ich nutze so eine vektorbeschnittene Bitmapgrafik immer als Stanze innerhalb einer Fläche, dann Kombination aufheben,
      Flächenrahmen wegschmeißen und den Rest wieder kombinieren. Die vektorbeschnittene Bitmapgrafik bleibt erhalten und
      die Füllung kann ggf. mit Pipette auf die neue Vektorgrafik übertragen werden...